Startseite Geschichte

Christian Günther, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Digital Humanities

Biographie

    12/2019 - heute Bergische Universität Wuppertal
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Digital Humanities

    03/2018 – 12/2019 LVR-Industriemuseum
    Wissenschaftlicher Hilfskraft
    ➢ Mitarbeit an der Neukonzeption der Dauerausstellung
    ➢ Konzeption, Gestaltung und Chefredaktion des Blogs zinkfabrikaltenberg.blog

    02/2017 – 12/2017 TRUMPF GmbH + Co. KG
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    ➢ Unterstützung eines Publikationsprojektes (Jochen Streb: TRUMPF: Geschichte eines Familienunternehmens, Münchenm 2018,)
    ➢ (Archiv-)Recherchen im Bereich Unternehmens- und Migrationsgeschichte(n)

    08/2013 – heute NS-Dokumentationszentrum (Köln)
    Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter & freier Gedenkstättenpädagoge
    ➢ Projektmitarbeit: „Opposition und Widerstand in Köln 1933-1945“ und „Gestapo Köln“
    ➢ Museumspädagogische Arbeiten und Begleitung von Besuchergruppen

    04/2013–05/2013 Deutsches Historisches Museum
    Praktikant
    ➢ Ausstellungsvorbereitung 1914-1918
    ➢ Online Redaktion, Relaunch LeMO (Lebendiges Museum Online)

    01/2013-03/2013 Friedrich-Ebert-Stiftung, Referat Public History
    Praktikant
    ➢ Online-Quellenportal zur Geschichte der Arbeiterbewegung
    ➢ Lektoratsarbeiten und Bildrecherche

    09/2010–12/2012
    Haus der Geschichte (Bonn)
    Studentische Hilfskraft
    ➢ Online Redaktion, Relaunch LeMO (Lebendiges Museum Online)
    ➢ Projektmitarbeit: Orte der Repression in SBZ und DDR, SINT (Suche in der Sammlung)

    03/02–04/2012 Bundeszentrale für politische Bildung
    Praktikant
    ➢ Mitarbeit an der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum 12. Bundeskongress Politische Bildung 2012.


    2011 – 2015 Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    MASTER OF ARTS
    Masterarbeit: Die „Winzengruppe“
    winzen.hypotheses.org
    Schwerpunkte: Geschichte der Neuzeit

    2007 – 2011 Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    BACHELOR OF ARTS
    Bachelorarbeit: Der Volksgerichtshof
    Schwerpunkte: Geschichte, Philosophie

    Weitere Infos über #UniWuppertal: