Startseite Geschichte

89 rockt. Geschichte hören und verstehen

(Prof. Dr. Juliane Brauer, Dr. Anna Lux, Universität Freiburg)

Popmusik als Zugang zu historischem bzw. historisch-politischem Lernen. Unter diesem Titel steht eine neue Webseite, die in Zusammenarbeit von Juliane Brauer und Anna Lux 2022 an den Start geht. Das Projekt vereint historisches, kulturhistorisches, popkulturelles sowie didaktisches Wissen und Erfahrungen. Wir sind davon überzeugt, dass Musik ein hervorragendes Tool ist, um Geschichte zu verstehen und zu vermitteln. Songs sind zunächst einmal historische Quellen. Sie erzählen uns etwas über die Zeit, in der sie entstanden sind. Songs können aber auch über Raum und Zeit hinweg Geschichten erzählen. Sie können uns emotional berühren oder auch irritieren. In dieser doppelten Weise eröffnet populäre Musik auch einen Zugang zum Verstehen von Geschichte. Und sie ist zugleich Ausgangspunkt zur Reflexion von Vergangenheit und Gegenwart. Genau das wird auf der Webseite für die Vermittlung der Geschichte von 1989/90 und der Transformationszeit produktiv gemacht.

Weitere Informationen: https://9und8zig.cargo.site/

Weitere Infos über #UniWuppertal: