Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Ein neuer Podcast zu „History & Politics“ der Körber-Stiftung
    oder: Wie die Geschichte hilft, die Gegenwart zu verstehen. [mehr]
  • Promovieren in der Mediävistik
    Virtuelle Inforunde, 16. Dezember, 14-16 Uhr [mehr]
  • Finnur Dellsén (Reykjavík): Scientific Progress: ‘By Whom?’ vs. ‘For Whom?’
    IZWT-Kolloquium, 9. Dezember [mehr]
  • Master of Arts Geschichte weiterhin möglich
    Neuer Teilstudiengang im MA Geistes- und Kulturwissenschaften [mehr]
zum Archiv ->

Arne Karsten: Das Werk Arthur Schnitzlers als historische Quelle

Kolloquium, 07.01., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]

Ausfall der Sprechstunde am 7.01.2020

Prof. Dr. Volker Remmert [mehr]

Incontro italo-tedesco tra dottorandi di ricerca in storia medievale

Mediävistisches Kolloquium, 11.-13.12.2019, Largo A. Gemelli 1 (Mailand), Sala Riunioni n. 106 - Edificio Gregorianum [mehr]

Olaf Müller: Zu schön, um falsch zu sein. Über die erstaunliche Kraft des Sinns für Ästhetik in der Physik-Geschichte

Mittwoch, 11.12.2019, 12 Uhr, in N.10.20 [mehr]

Thomas Morel: Unterirdische Mathematik - Zur Darstellbarkeit der Vermessung von Gruben und Stollen in der Frühen Neuzeit

Mittwoch, 11.12.2019, 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]

Armin Eich: Demokratischer Imperialismus. Neue paläographische Erkenntnisse und alte historische Vorurteile über die athenische Seebundpolit

Kolloquium, 10.12., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]

Sabine Hossenfelder: Wie Schönheit die Physik in die Irre führt

Montag, 09.12.2019, 17 Uhr s.t., HS 04 (F.10.01) [mehr]