Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Olaf Müller: Zu schön, um falsch zu sein. Über die erstaunliche Kraft des Sinns für Ästhetik in der Physik-Geschichte
    Mittwoch, 11.12.2019, 12 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Thomas Morel: Unterirdische Mathematik - Zur Darstellbarkeit der Vermessung von Gruben und Stollen in der Frühen Neuzeit
    Mittwoch, 11.12.2019, 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Armin Eich: Demokratischer Imperialismus. Neue paläographische Erkenntnisse und alte historische Vorurteile über die athenische Seebundpolit
    Kolloquium, 10.12., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Wuppertal und das Bergische vom Mittelalter bis heute: Zeugen und Zeugnisse
    Ringvorlesung, dienstags, 16 Uhr, in HS 21 [mehr]
  • Oberseminar Mittelalterliche Geschichte
    PMBI, mittwochs, 16 Uhr, in K 1 [mehr]
zum Archiv ->

Prof. Dr. Tönsmeyer im Beirat des DHI Warschau

Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer [mehr]

Prof. Dr. Patrick Sahle ist Lehrstuhlinhaber des neuen Fachbereiches "Digital Humanities"

Pressemitteilung vom 28.05.2019 [mehr]

Änderung der Sprechstunde am 28.05.

Christine Dzubiel [mehr]

Änderung der Sprechstunde am 21.05.

Mentorenteam [mehr]

Ausfall der Sprechstunde am 21.05.

Prof. Dr. Jochen Johrendt [mehr]

Gemeinsames Oberseminar Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften

SoSe 2019, mittwochs 16-18 Uhr, in K1 [mehr]

Dr. des. Christhardt Henschel (DHI Warschau) „Deutsche Besatzung an Polens Peripherie. Nordmasowien unter nationalsozialistischer Herrschaft 1939–1945.“

Colloquium NNG, 15. Mai, 16 Uhr, in N.10.18 [mehr]

Ausfall der Sprechstunde/Veranstaltungen am 7.05.

Jun.-Prof. Dr. Étienne Doublier [mehr]

Hausarbeitsworkshop für Fortgeschrittene

Mentorenprogramm [mehr]

Dr. Raphael Utz (Univ. Jena): „Sobibór nach den Deutschen: Shoah, Erinnerung und Kalter Krieg 1944-1965“

Colloquium NNG, 8. Mai, 16 Uhr, in N.10.18 [mehr]