Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Prof. Dr. Günther van Norden verstorben
    Artikel vom 27.11.2018[mehr]
  • Nadine Jäger / Martin Sebastian Hammer: Auf der Suche nach dem glücklichen Ehepaar (II) – ein Streifzug durch die Novellistik des Mittelalters
    11.12.2018, 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • "Paare im Mittelalter - Von Licht und Schatten, Konflikt und Liebe"
    Ringvorlesung, Di. 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • Anja Busch: Spätantike Kaisermacherinnen
    11.12.2018, 18 Uhr, in N.10.20[mehr]
  • Hanno Gottschalk: KI - was sie ist, wo sie her kommt, was noch draus wird und wann sie rote Ohren bekommt
    19.12.2018, 18 Uhr, N.10.20[mehr]

Erweiterungszertifikat: „Techniken der Studien-, Selbst- und Arbeitsorganisation“

Im Rahmen des Qualitäts-Pakts Lehre können Sie durch die aktive Teilnahme am Mentorenprogramm Geschichte ein Erweiterungszertifikat erwerben. In Tutorien, Workshops und einem individuellen Reflexionsgespräch werden Ihnen Techniken der Selbst-, Studien- und Arbeitsorganisation vermittelt. Dabei fokussieren wir Methoden der Wissensbeschaffung, -organisation und -präsentation sowie Zeitmanagement und Selbstregulationskompetenzen. Indem sie diese Fähigkeiten gezielt (weiter-) entwickeln, bereiten Sie sich auf die vielfältigen Anforderungen vor, die nicht nur im Studium, sondern gerade auch im Berufsleben an sie gestellt werden. Indem das Zertifikat Ihnen diese bewerbungsrelevanten Kompetenzen bescheinigt, unterstützt es Sie auf diesem Weg.

Die Mentorinnen stellen Ihnen das Zertifikat aus, sobald Sie:

erfolgreich absolviert haben.