Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Vortrag von Amalia Fößel entfällt
    13.11.2018, Di. 18 Uhr, in N.10.20[mehr]
  • Sprechstunde diese Woche am Donnerstag statt am Dienstag
    Dr. Bernd Bühlbecker[mehr]
  • WZ: "Vorurteile auf dem Prüfstand"
    Artikel vom 05.11.2018[mehr]
  • Neu erschienen: Tagungsband über Moritz Julius Bonn
    apl. Prof. Dr. Ewald Grothe[mehr]
  • Maria Pia Alberzoni: Franz und Klara von Assisi – die Suche nach neuen Wegen zum Heil
    13.11.2018, 16 Uhr, HS 18[mehr]

PD Dr. habil. Albert Fischer

Privatdozent für Wirtschafts- und Sozialgeschichte und ihre Didaktik

Publikationen

Auswahl

  • Coaching in Schule und Lehrerausbildung, erscheint 2016 in Berlin.
  • Coaching im Vorbereitungsdienst? Anmerkungen zur Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst. Erscheint 2016 in: Wirtschaft und Erziehung.
  • Rezension zu: Jan-Otmar Hesse/Roman Köster/Werner Plumpe: Die Große Depression. Die Weltwirtschaftskrise 1929 - 1939, Frankfurt a. M./New York 2014. Erscheint 2016 in: VSWG.
  • Staatsverschuldung in der Weimarer Republik, in: Thorsten Beigel/Georg Eckert (Hrsg.), Vom Wohl und Wehe der Staatsverschuldung, Münster 2013, S. 199 - 222.
  • Die Bankenkrise von 1931. Anstoß zur staatlichen Bankenregulierung, in: Schlüsselereignisse der deutschen Bankengeschichte. Hrsg. i. A. des Instituts für bankhistorische Forschung e. V. v. Dieter Lindenlaub u. a., Stuttgart 2013, S. 257 - 269.
  • Landesbanken und Bankenkrise, in: Jeanette Granda u. a. (Hrsg.).: Perspektiven durch Retrospektiven. Wirtschaftsgeschichtliche Beiträge, Köln u. a. 2013, S. 87 - 100.
  • Schülercoaching zum Berufseinstieg, in: Pädagogische Führung. Zeitschrift für Schulleitung und Schulberatung, 23 (2012), S. 150 - 154.
  • Schülercoaching. Ein Begleitbuch. 2 Teile, Göttingen 2010, 2 x 173 S.
  • Hans Luther (1879 - 1962), in: Deutsche Bankiers des 20. Jahrhunderts. Hrsg. von Hans Pohl i. A. des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für bankhistorische Forschung, Stuttgart 2008, S. 257 - 264.
  • Coaching in berufsbildenden Schulen. Bericht zu einem Modellversuch: Implementierung eines Coaching-Systems zur Verbesserung von Klassenklima, Schülerleistung und Lehrerzufriedenheit, Berlin 2008, 112 S.
  • Münchens Finanzinstitute in Kriegs- und Krisenzeiten, in: Geschichte des Finanzplatzes München. Hrsg. von Hans Pohl i. A. des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für bankhistorische Forschung, München 2007, S. 141 - 184.
  • Verfolgung. Selbsthilfe. Liquidation. Jüdische Genossenschaftsbanken im "Dritten Reich", in: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, 2006, 54. Jahrg., S. 417 - 432.
  • Die Lufthansa als Instrument der geheimen Rüstungspolitik? Ziviler Luftverkehr und Militarisierung in der Weimarer Republik, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift, 2005, 64. Jahrg., Heft 2, S. 465 - 486.
  • Luftverkehr zwischen Markt und Macht. Lufthansa, Verkehrsflug und der Kampf ums Monopol (VSWG-Beiheft, Nr. 167), Stuttgart 2003, 367 S.
  • The Minister of Economics and the Expulsion of the Jews from the German Economy, in: Bankier, David (Ed.): Probing the Depths of German Antisemitism. German Society and the Persecution of the Jews 1933 - 1941, New York/Oxford/Jerusalem 2000, S. 213 - 226.
  • Der Kollaps vor dem Kollaps. Zwei Akzentverschiebungen in Sachen Bankenkrise, in: Bankhistorisches Archiv. Zeitschrift für Bankengeschichte, 26. Jahrg., Heft 1, 1999, S. 5 - 22.
  • Die Landesbank der Rheinprovinz in der Zwischenkriegszeit. Aufstieg und Fall zwischen Wirtschaft und Politik. Eine Studie zur Kreditgewährung öffentlicher Banken an die öffentliche Hand, Köln/Weimar/Wien 1997, 630 S.
  • Jüdische Privatbanken im "Dritten Reich", in: Scripta Mercaturae. Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 28. Jahrg., Heft 1/2, 1994, S. 1 - 54.