Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Zusätzliche Sprechstunde am 27.06.
    Dr. Agnes Laba[mehr]
  • Vortragstag "Georg Simmel und das Leiden an der Moderne"
    Am 21. Juni, 9:30-18:30 Uhr, in K.11.07[mehr]
  • Interdisziplinäres Mediävistisches Kolloqiuium
    Dienstags, 16-18.00 Uhr, U.12.03[mehr]
  • Seminar Italien im Film
    18.04, 16.05. und 27.06.2018[mehr]
  • Philipp Aumann: Das NS-Rüstungszentrum Peenemünde. Erinnern an Fortschritt und Verbrechen von 1942 bis heute
    Kolloquium Hist. Seminar, Di. 26.06., 18 Uhr in N.10.20[mehr]

Verena Lehmbrock

Wiss. Mitarbeiterin für Wissenschafts- und Technikgeschichte

Publikationen

Aufsätze

  • Zur Geschichte einer Metakategorie: Das “Empirische” in der deutschen
    Ökonomischen Aufklärung und frühen Agrarwissenschaft (um 1800), unter
    Begutachtung für: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte.
  • Lob des Handwerks: Wissenstheorie heute und bei Albrecht Daniel Thaer (1752-1828) / Praise of Manual Skill: Theory of Knowledge Today and with Albrecht Daniel Thaer (1752-1828), in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 62 (2014), S. 30-41.
  • Agrarwissen und Volksaufklärung im langen 18. Jahrhundert. Was sehen historische Gewährsleute und was sehen ihre Historiker/innen? In: Mulsow, Martin und Rexroth, Frank (Hg.), Was als wissenschaftlich gelten darf. Praktiken der Grenzziehung in Gelehrtenmilieus der Vormoderne, Frankfurt/Main: Campus 2014 (Historische Studien, 70), S. 485-514.
  • Kreation einer intellektuellen Nische. Oder wie wurde Landwirtschaft zum Universitätsfach erklärt? erscheint in: 'Knowledge in Flux'. Wissenskulturen und Diskursivität des Wissens angesichts von Differenzierungs-, Dynamisierungs- und Transnationalisierungsprozessen [Tagungsband], Marburg 2013.
  • 'Laboratorium', in: Frietsch, Ute; Rogge, Jörg (Hg.), Über die Praxis des kulturwissenschaftlichen Arbeitens. Ein Handwörterbuch, Bielefeld: transcript 2013.

Rezensionen

  • Stapelbroek,Koen; Marjanen, Jani (Hg.), The Rise of Economic Societies in the Eighteenth Century: Patriotic Reform in Europe and North America, Houndmills, Basingstoke, Hampshire: Palgrave Macmillan 2012, in: H-Soz-u-Kult, 27.05.2014, URL: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2014-2-138.
  • Marcus Popplow (Hg.), Landschaften agrarisch-ökonomischen Wissens. Strategien innovativer Ressourcennutzung in Zeitschriften und Sozietäten des 18. Jahrhunderts, Münster, New York, München, Berlin: Waxmann 2010 (Cottbuser Studien zur Geschichte von Technik, Arbeit und Umwelt, Bd. 30), in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 01/12, S. 99-102.

Tagungsberichte