Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Prof. Dr. Günther van Norden verstorben
    Artikel vom 27.11.2018[mehr]
  • Nadine Jäger / Martin Sebastian Hammer: Auf der Suche nach dem glücklichen Ehepaar (II) – ein Streifzug durch die Novellistik des Mittelalters
    11.12.2018, 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • "Paare im Mittelalter - Von Licht und Schatten, Konflikt und Liebe"
    Ringvorlesung, Di. 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • Anja Busch: Spätantike Kaisermacherinnen
    11.12.2018, 18 Uhr, in N.10.20[mehr]
  • Hanno Gottschalk: KI - was sie ist, wo sie her kommt, was noch draus wird und wann sie rote Ohren bekommt
    19.12.2018, 18 Uhr, N.10.20[mehr]

Prof. Dr. Ute Planert

Universitätsprofessorin für Neuere Geschichte/ Geschichte und ihre Didaktik

Internationale Aktivitäten

  • "The Limits of Nationalism". Annual Guest Lecture, Modern European History Research Centre, University of Oxford, 5. Mai 2015.

  • Einladung von Prof. Dr. James Retallack (University of Toronto) - als Humboldt-Fellow im Wintersemester 2014/15 an die Bergische Universität Wuppertal
    zur Pressemeldung

  • German Nationalism and Regional Experiences in the Age of Napoleon, Vortrag auf der Tagung "Russia and the Napoleonic Wars" der London School of Economics und des Trinity College, University of Cambridge, Mezotnes, Lettland, 17.5.2014.

  • Mentorin im Transatlantischen Doktorandenkolloquium, Washington 5/2014

  • Wissenschaftlicher Beirat des dänisch-norwegischen Forschungsprojektes Impacts of the Danish Defeat of 1814

  • 2012/2013
    Hannah-Arendt-Gastlehrstuhl für German and European Studies an der Universität Toronto, Kanada

Ausgewählte Tagungen und Vorträge

Napoleon Karikatur

Decades of Reconstruction
Postwar Societies, Economies and International Relations, from the 18th to the 20th Century

University of Toronto
May 3th-4th 2013

Program

April 8th-20th 2012: Napoleon's Empire - European Politics In Global Perspective. A Survey Of Current Research. Flyer

  • Military History in Scandinavia, Oslo, 8./9. Juni 2012 (Keynote Speaker)
  • Revolution, Krieg und die Geburt von Staat und Nation. Europa in der Welt des langen 19. Jahrhunderts. Tübingen, 14-16. Februar 2013
  • The Long-Term Implications of the Napoleonic Wars for Europe, Vortrag im Rahmen des Forschungsprojekts “Europe 1815-1914” (Leitung: Bo Strath), Workshop International Wars and Nationalism, Helsinki 22.10.2011
  • Nationalismus und Befreiungskrieg? Die Kriege um 1800 in Zeitzeugenberichten, Deutsches Historisches Institut Paris, Paris, 23.6.2010
  • Perfect Humans? Eugenics in International Comparison, Minda de Gunzburg Center for European Studies, Harvard University, Boston 10.10.2007
  • Die Kriege gegen Napoleon im deutschen Gedächtnis. Von der polyvalenten Erinnerung zum Mythos vom Befreiungskrieg.  Gemeinsame Konferenz des deutschen und des polnischen Historikerverbandes,  Warschau, 28./29.9.2006
  • Civilian War Experiences: Germany During the Revolutionary and Napoleonic Wars, Vortrag bei der Konferenz „War Experiences and Identities: The Revolutionary and Napoleonic Wars in Contemporary Perception”, London, 24./25.2.2006