Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Prof. Dr. Günther van Norden verstorben
    Artikel vom 27.11.2018[mehr]
  • Nadine Jäger / Martin Sebastian Hammer: Auf der Suche nach dem glücklichen Ehepaar (II) – ein Streifzug durch die Novellistik des Mittelalters
    11.12.2018, 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • "Paare im Mittelalter - Von Licht und Schatten, Konflikt und Liebe"
    Ringvorlesung, Di. 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • Anja Busch: Spätantike Kaisermacherinnen
    11.12.2018, 18 Uhr, in N.10.20[mehr]
  • Hanno Gottschalk: KI - was sie ist, wo sie her kommt, was noch draus wird und wann sie rote Ohren bekommt
    19.12.2018, 18 Uhr, N.10.20[mehr]

PD Dr. Winfried Süß

Vertretung des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte

Biographie

  • ab dem Sommersemester 2013
    Vertretung des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Bergischen Universität Wuppertal

  • Sommersemester 2012 - Wintersemester 2012/13
    Vertretung der W3-Professur für Politische Soziologie und Sozialpolitik an der Universität Göttingen

  • 2012
    Habilitation für Neuere und Neueste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • seit 2008
    wiss. Mitarbeiter/Projektleiter am ZZF 2006, 2007, 2008 Gastwissenschaftler am ZZF, am Max-Planck-Institut für internationales und ausländisches Sozialrecht und am SFB "Fremdheit und Armut" der Universität Trier

  • 2005-2007
    Habilitationsstipendiat am Historischen Seminar der LMU

  • 1994-2005
    wiss. Mitarbeiter und wiss. Assistent am Historischen Seminar der LMU

  • 1999
    Promotion (ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis der LMU 2001 und dem Forschungspreis des Bundesministeriums für Gesundheit, der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung 2006)

  • 1994
    Magister Atrium

  • 1987-1994
    Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte, Kommunikationswissenschaft und des Rechts für Sozialwissenschaftler an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)