Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Zusätzliche Sprechstunde am 27.06.
    Dr. Agnes Laba[mehr]
  • Vortragstag "Georg Simmel und das Leiden an der Moderne"
    Am 21. Juni, 9:30-18:30 Uhr, in K.11.07[mehr]
  • Interdisziplinäres Mediävistisches Kolloqiuium
    Dienstags, 16-18.00 Uhr, U.12.03[mehr]
  • Seminar Italien im Film
    18.04, 16.05. und 27.06.2018[mehr]
  • Kolloquium des Historischen Seminars SoSe 2018 "Erinnerungskultur"
    Dienstags, 18-20 Uhr, N.10.20[mehr]

Irina Schmiedel, M.A.

Wiss. Mitarbeiterin für Wissenschafts- und Technikgeschichte

Biographie

  • 2003-2009
    Studium der Kunstgeschichte sowie der Italienischen und Französischen Philologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und der Università degli Studi di Pavia (2006, 2008)
  • Dezember 2009 – März 2010
    Rechercheaufenthalt in Florenz (DAAD Kurzstipendium für Doktoranden)
  • April – September 2010
    wissenschaftliche Mitarbeiterin für Wissenschafts- und Technikgeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal
  • November 2010 – März 2011
    wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department of Science Studies der Aarhus University in Dänemark
  • Mai – September 2011
    wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Strategien ästhetischer Normensetzung im 17. Jahrhundert. Die ‚Viten‘ des Giovan Pietro Bellori“ am Institut für Kunstgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
  • Seit Oktober 2011
    wissenschaftliche Mitarbeiterin für Wissenschafts- und Technikgeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal
  • Promotion zum Thema „Botanisches Wissen am Hofe Cosimos III. zwischen Wissenschaft und Repräsentation“