Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Urlaub Sekretariat Alte Geschichte
    Frau Viola Westphal[mehr]
  • Workshoptermine 2018
    Mentorenprogramm: Ein guter Start ins Geschichtsstudium[mehr]

Prof. Dr. Armin Eich

Professor für Alte Geschichte

Forschung

  • Edition und Kommentierung der Inschriften von Sagalassos, einer lokalen antiken Metropole, etwa 100 Kilometer nördlich des modernen Antalya in der Südwesttürkei gelegen. Die Stadt ist zu Beginn des siebten Jahrhunderts n. Chr. durch ein Erdbeben zerstört worden; Die Ruinen haben die Jahrhunderte bis in die Gegenwart weitgehend ungestört überdauert und sind heute Gegenstand intensiver archäologischer Untersuchungen, die von der Universität Leuven unter der Leitung von Professor Marc Waelkens durchgeführt werden. Im Zuge der Grabungen sind unter anderem mehrere hundert Objekte, die Inschriften in griechischer und lateinischer Sprache tragen, zutage gefördert worden. Die Texte liefern Informationen zur Baugeschichte einzelner Gebäude und ganzer Stadtlandschaften sowie zu einer Vielzahl politischer, ökonomischer, religiöser und sozialer Fragen.
  • Die Texte werden von Peter Eich (Freiburg) und mir in Corpusform ediert, übersetzt und kommentiert. Das Manuskript für Band I wird 2015 abgeschlossen werden.
  • Eine Reihe von schwierigen epigraphischen Texten, die eine eingehendere Behandlung erfordern, werden zusätzlich separat ediert und besprochen, darunter ein im Zusammenbruchschutt gefundenes Zauberamulett gegen Epilepsie und eine spätantike Statthalterehrung aus tetrarchischer Zeit, die neue Aufschlüsse über die Provinzialgeschichte der Region gewährt.
  • Gemeinsam mit der Universität Freiburg ist die digitale Edition und Kommentierung des Nachlasses von Wilhelm Dörpfeld (Grabungstagebücher, Aufzeichnungen, Korrespondenz, Bilder und Zeichnungen) geplant. Die Edition der Dokumente wird begleitet durch einen von Experten erabeiteten Sammelband, in dem Schwerpunkte des Wirkens von Dörpfeld vorgestellt und durch ausgewählte Dokumente illustriert werden (Grabungen in Olympia, Athen, Troja, Tiryns, Pergamon, Leukas u.a.; Kontroversen um die Identifizierung Trojas, die "Heimat des Odysseus", das "Haupt der Gorgo" u.a.m.).