Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Florenz 2018
    Exkursionsbericht[mehr]
  • Verlegung der Sprechstunde
    Herr Prof. Dr. Jochen Johrendt[mehr]
  • Étienne Doublier: Institutionalisierungsprozesse im Spiegel urkundlicher Überlieferung
    Öffentl. Antrittsvorlesung, Di. 29.05., 18 Uhr c.t., O.07.24[mehr]
  • Spuren des Zweiten Weltkrieges in Wuppertal
    Rundschau-Artikel vom 28. April 2018[mehr]
  • Sekretariat in den Pfingstferien geschlossen
    Sekretariat für Alte Geschichte[mehr]

Thorsten Beigel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Alte Geschichte

Publikationen

Herausgeberschaft:

  • Vom Wohl und Wehe der Staatsverschuldung. Erscheinungsformen und Sichtweisen von der Antike bis zur Gegenwart, hrsg. v. Thorsten Beigel / Georg Eckert, Münster 2012 (Erscheint Dezember 2012)

Artikel und Aufsätze:

  • Art. Vercellae, Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (RGA) 35 (2007), S. 390.
  • „Negeraufstand“ in d-moll. Ergebnisse einer Spurensuche, in: Barbara Stambolis / Jürgen Reulecke (Hg.): Good-bye Memories? Lieder im Generationengedächtnis des 20. Jahrhunderts, Essen 2007, 259-274.
  • „Religion und Königtum sind Zwillinge“ – Herrschaft und Religion in den römisch-sasanidischen Beziehungen des 3. und 4. Jahrhunderts n. Chr., Comparativ 18 (2008), 3/4, 27-40.
  • Herodot und die Pyramiden, in: Matthias Steinbach (Hg. ) .), Wie der Gordische Knoten gelöst wurde. Anekdoten der Weltgeschichte, historisch erklärt, Stuttgart 2011, 17-23.
  • Aristeides und das Scherbengericht, in: Mattias Steinbach (Hg.), Wie der Gordische Knoten gelöst wurde. Anekdoten der Weltgeschichte, historisch erklärt, Stuttgart 2011, 41-48.
  • “With your shield or on it”: The gender of heroism in Zack Snyder’s “300” and Rudolph Maté’s “The 300 Spartans”,  in: Almut-Barbara Renger / Jon Solomon (Hg.): Ancient Worlds in Film and Television: Gender and Politics, Leiden 2012, 65-78 (im Druck).
  • Zum Wandel der Staatsverschuldung: Eine Einführung, in: Thorsten Beigel / Georg Eckert (Hg.), Vom Wohl und Wehe der Staatsverschuldung. Erscheinungsformen und Sichtweisen von der Antike bis zur Gegenwart, Münster 2012, 1-28. (mit Georg Eckert; erscheint Dezember 2012)
  • Die Kosten der Demokratie: Finanzwesen und –nöte im klassischen Athen, in: Thorsten Beigel / Georg Eckert (Hg.), Vom Wohl und Wehe der Staatsverschuldung. Erscheinungsformen und Sichtweisen von der Antike bis zur Gegenwart, Münster 2012, 29-48. (erscheint Dezember 2012)
  • Weibische Perser - männliche Griechen?! – Zur Konstruktion des antiken Barbarenbildes und seiner Rezeption im zeitgenössischen Film, in: Christian Klein / Falko Schnicke (Hg.): Ander(e)s Erzählen? Intersektionale Konstruktionen von Differenz in Literatur, Geschichte und Film. (Manuskript bei den Herausgebern).

Projekte:

  • „Wilhelm II. – Archäologie und Politik um 1900“, Tagung 1./2. Juni 2012, Bergische Universität Wuppertal (gemeinsam mit Prof. Dr. Sabine Mangold)
  • Edition des Nachlasses von Wilhelm Dörpfeld (gemeinsam mit Prof. Dr. Armin Eich und Prof. Dr. Peter Eich)