Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Timo Celebi: Nordrhein-Westfalens Gesamthochschulprojekt zwischen „Hochschulstruktur“ und „Hochschullandschaft"
    Mittwoch, 27.11.2019, ab 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Georg Fülberth: Der Wohlklang der Zweiten Violine. Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx
    Vortrag, 25.11.2019, 16:15-17:45 Uhr, in ME 04 (AstA-Ebene) [mehr]
  • Heidi Hein-Kircher: „Familienplanung“ als transnationale Wertvorstellung der Moderne: Ihre Entwicklung in Ostmitteleuropa im Vergleich und Kontext des euro-atlantischen Verständnisses vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Einführung der Pille
    Kolloquium, 26.11., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Fabian Link: Der Mensch im wissenschaftlich- technischen Zeitalter: Die 'Leipziger Schule der Soziologie' zwischen Anthropologie, Metaphysik und Kybernetik, 1914-1991
    Mittwoch 20.11.2019, 12 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Sietske Fransen: The Microscopes of Antoni van Leeuwenhoek: Unremarkable Objects?
    Mittwoch, 20.11.2019, 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
zum Archiv ->

Gregor Schiemann: Die kommende Leere

16.01.2019, 18 Uhr, N.10.20 [mehr]

David Pithan: Die diskursive Legitimation neuer Ideen: Entstehung und Verbreitung des amerikanischen Industrielabors 1870-1930

23.01.2019, 18 Uhr, N.10.20 [mehr]

Daniel Speich: Carbon Metrics

30.01.2019, 18 Uhr, N.10.20 [mehr]

Jan-Otmar Hesse: Die Hochschullehrer der Volkswirtschaftslehre in der Bundesrepublik 1950-1980

14.11.2018, 18 Uhr, N.10.20 [mehr]

Gemeinsames Oberseminar Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften

Mittwochs, 16-18 Uhr, K1 [mehr]

Lehrende und Studierende des Historischen Seminars: Runder Tisch zu Mary Beards „Women & Power“

30.10.2018, Di. 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]

Veranstaltung findet in Dekanatsraum O.07.08 statt

Ass.-Prof. Pietro Maria Silanos [mehr]

Thomas Heinze (Wuppertal): Beharrungskräfte im deutschen Universitätssystem und die Politikberatung durch den Wissenschaftsrat

24.10.2018, Mi. 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]

Dr. Wiebke Lisner (Hannover): Geburtshilfe in der Besatzungsgesellschaft. Hebammen, Mütter und Biopolitik in Westpolen 1939-1945

28.11.2018, 16 Uhr, in N.10.18 [mehr]

Prof. Dr. Norbert Frei (Jena): Die Kollektivschuldthese seit 1945. Über die Realität eines Phantasmas

10.01.2019, 18 Uhr, in K.11.07 [mehr]