Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Jahr100Wissen: „Die Zwanziger Jahren waren keineswegs eine pausenlose Ekstase“
    Interview mit PD Dr. Georg Eckert [mehr]
  • Keine Präsenzprüfungen im Sommersemester
    Information für Studierende [mehr]
  • Dr. Katarzyna Woniak (Univ. Halle - Wittenberg): Gefühlswelten in Polen unter deutscher Besatzung, 1939-1945
    Lehrstuhlcolloquium Neuere und Neueste Geschichte, 19.05.2021 [mehr]
  • Jens Niklas VAN LAACK (Wuppertal): Adam von Bremen und sein Blick auf den Norden
    Oberseminar Mittelalterliche Geschichte, 19.05.2021 [mehr]
  • Gemeinsames Oberseminar mit Aachen
    Oberseminar Mittelalterliche Geschichte, 21.05.2021 [mehr]
zum Archiv ->

Interdisziplinäres Mediävistisches Kolloqiuium

Dienstags, 16-18.00 Uhr, U.12.03 [mehr]

Seminar Italien im Film

18.04, 16.05. und 27.06.2018 [mehr]

Gemeinsame Exkursion nach Umbrien

17.-25. September 2018 [mehr]

Heutige Sprechstunde beginnt erst um 16 Uhr

Prof. Dr. Walther [mehr]

Anke Hillbrenner: Der Zweite Weltkrieg in der Ukraine als Herausforderung für eine gemeinsame europäische Erinnerung

Kolloquium Hist. Seminar, Di. 24.04., 18 Uhr in N.10.20 [mehr]

Philipp Aumann: Das NS-Rüstungszentrum Peenemünde. Erinnern an Fortschritt und Verbrechen von 1942 bis heute

Kolloquium Hist. Seminar, Di. 26.06., 18 Uhr in N.10.20 [mehr]

Uwe Walter: Mit dem Volksdiktator aus dem Legitimitätsdilemma? Der Cäsarismus zwischen Antike und Gegenwart

Kolloquium Hist. Seminar, Di. 10.07., 18 Uhr in N.10.20 [mehr]

Heidi Hein-Kircher: Der Akt von Gnesen. Ein deutsch-polnischer Erinnerungsort?

Kolloquium Hist. Seminar, Di. 17.07., 18 Uhr in N.10.20 [mehr]

15. interdisziplinäre Sommerakademie: Die Edition der hoch- und spätmittelalterlichen Königsurkunden

München, 30. Juli – 03. August 2018 [mehr]

Sebastian Kubon: Erinnerungsorte des Deutschen Ordens: Der Heidenkampf im mittelalterlichen Preußen

Kolloquium Hist. Seminar, Di. 15.05., 18 Uhr in N.10.20 [mehr]