Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Timo Celebi: Nordrhein-Westfalens Gesamthochschulprojekt zwischen „Hochschulstruktur“ und „Hochschullandschaft"
    Mittwoch, 27.11.2019, ab 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Georg Fülberth: Der Wohlklang der Zweiten Violine. Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx
    Vortrag, 25.11.2019, 16:15-17:45 Uhr, in ME 04 (AstA-Ebene) [mehr]
  • Heidi Hein-Kircher: „Familienplanung“ als transnationale Wertvorstellung der Moderne: Ihre Entwicklung in Ostmitteleuropa im Vergleich und Kontext des euro-atlantischen Verständnisses vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Einführung der Pille
    Kolloquium, 26.11., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Fabian Link: Der Mensch im wissenschaftlich- technischen Zeitalter: Die 'Leipziger Schule der Soziologie' zwischen Anthropologie, Metaphysik und Kybernetik, 1914-1991
    Mittwoch 20.11.2019, 12 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Sietske Fransen: The Microscopes of Antoni van Leeuwenhoek: Unremarkable Objects?
    Mittwoch, 20.11.2019, 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
zum Archiv ->

Das Mentorenteam sucht Verstärkung

Stellenausschreibung

Wir suchen zum 01.09.2018 studentische MitarbeiterInnen

(SHK/WHF) für 4 h/Woche

Das Mentorenprogramm Geschichte (QPL – Die Studieneingangsphase) bietet StudienanfängerInnen über das erste Studienjahr hinweg eine enge und individuelle Begleitung und unterstützt sie dabei, sich in ihrem neuen akademischen Lern- und Arbeitsumfeld zurechtzufinden. In diesem Rahmen bieten wir semesterbegleitende Einführungstutorien und Vertiefungsworkshops zum wissenschaftlichen Arbeiten an.

Aufgaben:

  • Konzeptionelle Mitgestaltung von Tutorien und Workshops
  • Durchführung von Tutorien und Workshops
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamtreffen
  • Teilnahme am Zertifikatsprogramm „Lehre lernen“
  • Durchführung von Hospitationen

Voraussetzungen:

  • Studium der Geschichte (mind. 4 Fachsemester) mit sehr guten fachlichen Leistungen 
  • Sehr gute Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten 
  • Eine gute Orientierung an der Institution Universität
  • Offenheit, sich auf den Erfahrungsstand der StudienanfängerInnen einzulassen
  • Bereitschaft, eigenständig und konstruktiv im Team zu arbeiten
  • Freude am Lehren

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 15.04.2018 unter der folgenden Adresse an Astrid Albert und Anna Thorn:

mentorengeschichte{at}uni-wuppertal.de


Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Wusel-Auszug Ihres bisherigen Studienverlaufs
  • Weitere Zeugnisse
  • Einen aussagekräftigen Auszug aus einer schriftlichen Arbeit (Einleitung & Fazit)