Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Timo Celebi: Nordrhein-Westfalens Gesamthochschulprojekt zwischen „Hochschulstruktur“ und „Hochschullandschaft"
    Mittwoch, 27.11.2019, ab 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Georg Fülberth: Der Wohlklang der Zweiten Violine. Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx
    Vortrag, 25.11.2019, 16:15-17:45 Uhr, in ME 04 (AstA-Ebene) [mehr]
  • Heidi Hein-Kircher: „Familienplanung“ als transnationale Wertvorstellung der Moderne: Ihre Entwicklung in Ostmitteleuropa im Vergleich und Kontext des euro-atlantischen Verständnisses vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Einführung der Pille
    Kolloquium, 26.11., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Fabian Link: Der Mensch im wissenschaftlich- technischen Zeitalter: Die 'Leipziger Schule der Soziologie' zwischen Anthropologie, Metaphysik und Kybernetik, 1914-1991
    Mittwoch 20.11.2019, 12 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Sietske Fransen: The Microscopes of Antoni van Leeuwenhoek: Unremarkable Objects?
    Mittwoch, 20.11.2019, 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
zum Archiv ->

Praktikum „Erlebnis Archiv“

Sommersemesterferien 2014

Liebe Studierende!

Das LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum und die Bergische Universität Wuppertal bieten auch im Sommersemester 2014 das Praktikumsprogramm "Erlebnis Archiv" an. Dabei stellen 40 Archive im Rheinland Plätze für ein vierwöchiges Praktikum während der Semesterferien im Sommer 2014 zur Verfügung. Interessierte Studierende der Geschichte können durch dieses Programm Einblicke in die Archivarbeit erlangen, für ihr Studium profitieren, sich fortbilden und zugleich wertvolle Berufserfahrung sammeln. Ein Praktikum lässt sich zudem im Optionalbereich anrechnen!

Für alle Interessierten findet am Donnerstag, den 10. April 2014 von 10 bis 12 Uhr in Raum N.10.18 eine Informationsveranstaltung mit Frau Bettina Bouresh vom LRV-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum statt. Frau Bouresh wird das Programm vorstellen und Ihre Fragen beantworten. Eine Anmeldung für "Erlebnis Archiv" ist dort möglich oder bis zum 15. April 2014 bei den Koordinatoren an der Bergischen Universität Wuppertal (Jan Vondraczek, vondraczek{at}uni-wuppertal.de, Michael Zeheter, zeheter{at}uni-wuppertal.de und Bastian Walter-Bogedain, bwalter{at}uni-wuppertal.de ).

Über ein großes Interesse und eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

 

Herzliche Grüße, Jan Vondraczek, Michael Zeheter und Bastian Walter-Bogedain