Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Timo Celebi: Nordrhein-Westfalens Gesamthochschulprojekt zwischen „Hochschulstruktur“ und „Hochschullandschaft"
    Mittwoch, 27.11.2019, ab 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Georg Fülberth: Der Wohlklang der Zweiten Violine. Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx
    Vortrag, 25.11.2019, 16:15-17:45 Uhr, in ME 04 (AstA-Ebene) [mehr]
  • Heidi Hein-Kircher: „Familienplanung“ als transnationale Wertvorstellung der Moderne: Ihre Entwicklung in Ostmitteleuropa im Vergleich und Kontext des euro-atlantischen Verständnisses vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Einführung der Pille
    Kolloquium, 26.11., 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Fabian Link: Der Mensch im wissenschaftlich- technischen Zeitalter: Die 'Leipziger Schule der Soziologie' zwischen Anthropologie, Metaphysik und Kybernetik, 1914-1991
    Mittwoch 20.11.2019, 12 Uhr, in N.10.20 [mehr]
  • Sietske Fransen: The Microscopes of Antoni van Leeuwenhoek: Unremarkable Objects?
    Mittwoch, 20.11.2019, 18 Uhr, in N.10.20 [mehr]
zum Archiv ->

Tagung „Liberalismus als Feindbild“

in der Theodor-Heuss-Akademie

"Liberalismus als Feindbild" war Titel einer Tagung, die vom 7. bis 9. März in der Theodor-Heuss-Akademie Gummersbach der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit stattfand. Organisiert wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Ewald Grothe, Historiker an der Bergischen Universität Wuppertal und Leiter des Archivs des Liberalismus, sowie Prof. Dr. Ulrich Sieg von der Philipps-Universität Marburg.

Die Themen der Vorträge und Diskussionen reichten von den Befreiungskriegen bis in die Zeit der 68er-Protestbewegung. Prof. Grothe: "Es wurde deutlich, dass der Liberalismus als Weltanschauung und die von ihm vertretenen Werte immer wieder in Frage gestellt und angegriffen wurden. Obwohl die Gegner den Liberalismus wiederholt für tot erklärten, erwies er sich als eine äußerst langlebige politische Bewegung."

Kontakt:
apl. Prof. Dr. Ewald Grothe
Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften
E-Mail: grothe{at}uni-wuppertal.de