Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Prof. Dr. Günther van Norden verstorben
    Artikel vom 27.11.2018[mehr]
  • Nadine Jäger / Martin Sebastian Hammer: Auf der Suche nach dem glücklichen Ehepaar (II) – ein Streifzug durch die Novellistik des Mittelalters
    11.12.2018, 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • "Paare im Mittelalter - Von Licht und Schatten, Konflikt und Liebe"
    Ringvorlesung, Di. 16 Uhr, HS 18[mehr]
  • Anja Busch: Spätantike Kaisermacherinnen
    11.12.2018, 18 Uhr, in N.10.20[mehr]
  • Hanno Gottschalk: KI - was sie ist, wo sie her kommt, was noch draus wird und wann sie rote Ohren bekommt
    19.12.2018, 18 Uhr, N.10.20[mehr]
06.07.17 14:05

Arthur-Schnitzler-Tage, Teil 2

Dienstag den 18. Juli 2017

Nach dem Studientag „Arthur Schnitzler und der Erste Weltkrieg“ am 18. Mai folgt am Dienstag, 18. Juli, Teil 2 der Arthur Schnitzler-Tage, einer Kooperation von Germanistik und Geschichte. Um 18.00 Uhr s.t. stellen Prof. Dr. Wolfgang Lukas und Prof. Dr. Michael Scheffel das von ihnen herausgegebene, soeben erschienene Buch „Textschicksale. Das Werk Arthur Schnitzlers im Kontext der Moderne“ vor, PD Dr. Arne Karsten moderiert. Es folgt um 18.30 Uhr die Präsentation der neuen website „Fräulein Else multimedial“. Anschließend wird um 19.00 Uhr die Filmfassung einer szenischen Lesung von Schnitzlers Novelle „Fräulein Else“ aus dem Jahr 1977 gezeigt, Einführung: Prof. Dr. Ursula von Keitz (Filmuniversität Babelsberg).